Alle Beiträge von giselasengl

Zur Debatte um die “Armutszuwanderung”

Zum Artikel: „CSU macht Front gegen mögliche Armutszuwanderung“ vom 30.12.2013 im Traunsteiner Tagblatt:

Als echte bayerische und überzeugte EU-Bürgerin bin ich doch sehr überrascht über die Unwissenheit der CSU bezüglich der politischen Arbeit der EU-Kommision. Die Forderung der CSU nach einer dreimonatigen Sperrfrist für Hartz-IV-Hilfen an Zuwanderer, die sie demnächst auf ihrer Winterklausur beschließen wollen, ist bereits im EU-Recht auf Freizügigkeit geregelt. Zur Debatte um die “Armutszuwanderung” weiterlesen

Junge Familien, Transparenz, mittelständische Unternehmen und Umweltschutz im Fokus der Bürgerliste Nußdorf

Ich freue mich über 11 starke Kandidatinnen und Kandidaten der Bürgerliste Nußdorf!
Am 11.12.13 iwurden in Sondermoning unsere 11 KandidatInnen für die Bürgerliste Nußdorf gewählt. Besonders für diese Themen wollen sie sich stark machen: Junge Familien, Transparenz, mittelständische Unternehmen und Umweltschutz im Fokus der Bürgerliste Nußdorf weiterlesen

Für mehr Gleichberechtigung

Für eine gleichberechtigte Beteiligung von Frauen an Entscheidungen in Gesellschaft, Kirche, Politik und Wirtschaft und für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln – dafür steht die kfd, die katholische Frauengemeinschaft Deutschland. Dass es hier einen großen gemeinsamen Nenner mit den Zielen der Grünen Politik gibt, habe ich bei der Jubiläumsfeier der kfd in Rosenheim erlebt – auch wenn die Grünen in der Offenheit für Lebenssituationen noch weitergehen (z. B. gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften).