Aus dem Landtag

Bayern. Bio. Grün.

Beim Tag der offenen Tür im Landtag kam unser „Grüner Saal“ sehr gut an bei den über 8000 Besuchern – nicht zuletzt deshalb, weil sie sich bei uns wirklich inhaltlich informieren konnten über gesunde Ernährung, grüne Landwirtschaftspolitik und die Energiewende. Die 1000 Säcke Bio-Kartoffeln (Sorte Red Fantasy) von unserem Bioland-Hof mit passenden Rezepten gingen auch buchstäblich weg wie warme Semmeln!

Auch als Mitglied der Kinderkommission war ich viel unterwegs beim Tag der offenen Tür: neben der offiziellen Vorstellung auf der Bühne des Senatssaals und meiner Bürgersprechstunde konnte ich den kleinsten Besuchern aus dem wunderschönen Kinderbuch „Unser Apfelbaum“ von Görel Kristina Näslund vorlesen.

Düngeverordnung verschärfen, um Trinkwasser zu schützen

Ich begrüße die nun beschlossene Erhöhung der Bioprämie durch Landwirtschaftsminister Brunner! Die ökologische Landwirtschaft muss optimal gefördert werden, nicht nur, um umstellungswillige Betriebe zu unterstützen, sondern auch weil Ökolandbau den Grundwasserschutz sichert – das hat sich schon beim Münchner Trinkwasser bewährt. Schließlich verursachen vor allem die konventionelle Landwirtschaft, die intensiven Ackerbaubetriebe und die Schweine- und Geflügelmastbetriebe die Nitratbelastung im Grundwasser.  Düngeverordnung verschärfen, um Trinkwasser zu schützen weiterlesen