Aus der Region

Top-Ergebnis für Landkreis-Grüne

Mit 15,2 % haben die Grünen im Landkreis Traunstein ein wirklich tolles Ergebnis erreicht. Das 2009er-Ergebnis konnte sogar nochmals um 2,7 % gesteigert werden! Ich freue mich besonders, dass die bayerische Grüne Europaabgeordnete Barbara Lochbihler sich nun weitere fünf Jahre in Brüssel für Menschenrechte und eine menschliche Flüchtlingspolitik einsetzen darf. Herzlichen Glückwunsch auch an Martin Häusling, unseren „Biobauern in Europa“, der ebenfalls wieder den Einzug ins Parlament geschafft hat.  Top-Ergebnis für Landkreis-Grüne weiterlesen

Nein zu TTIP in Aying

Etwa 40 Grüne und andere Interessierte kamen am Donnerstag nach Aying, um mit mir und Dr. Ulrich Mössner von Attac über die Gefahren der Freihandelsabkommen zu diskutieren. Ich möchte mich nochmals ganz explizit bei Dr. Mössner für den interessanten Vortrag bedanken, der sich mit meinem ganz wunderbar ergänzt hat, wie ich finde. Ich freue mich, dass Attac und wir Grüne hier an einem Strang ziehen. So werden wir es bestimmt schaffen, dass TTIP, CETA und die anderen Freihandelsabkommen, die rein Konzerninteressen verfolgen, gestoppt werden.

Ankündigung: TTIP in Übersee am 20. Mai

Das Aktionsbündnis gegen das Freihandelsabkommen veranstaltet am Dienstag, den 20. Mai, um 19.30 Uhr im Gasthaus Schöne Aussicht in Übersee, Westerbuchberg. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen.

Redner sind Hermann Eschenbeck, Gisela Sengl, Helmut Kaner, Leonhard Strasser, Alfons Baumgartner  Ankündigung: TTIP in Übersee am 20. Mai weiterlesen

Bio-Landbau – wie funktioniert das?

Europaabgeordnete Barbara Lochbihler zu Gast in der Bioland-Gärtnerei der Grünen-Landtagsabgeordneten Gisela Sengl

Sondermoning. Bei einer Tour durch Südostoberbayern machte die Grünen-Europaabgeordnete Barbara Lochbihler in der Bioland-Gärtnerei der Landtagsabgeordneten Gisela Sengl und ihrem Ehemann Hans Dandl Station. Barbara Lochbihler wollte mehr darüber erfahren, wie ein Bio-Bauernhof gut funktioniert. Mit dabei bei der Besichtigungsrunde waren zwei Praktikantinnen am Betrieb von Sengl-Dandl, Nella Fedosowa aus dem russischen Woronesch und Gulyja Saparova aus Kirgisien und Korbinian Gall, Sprecher der Grünen Jugend Bayern.
Bio-Landbau – wie funktioniert das? weiterlesen

Kein Freibrief für Konzerne!

Mit freundlicher Genehmigung von H. Eschenbeck
Mit freundlicher Genehmigung von H. Eschenbeck

Über 500 Menschen kamen letzte Woche zur Demo gegen das Freihandelsabkommen. Und alle waren sich einig: Wir wollen Qualität statt Quantität! Wir wollen Vielfalt statt Eintönigkeit, und Freiheit statt Abhängigkeit von Großkonzernen. Mit TTIP kommt die Gentechnik auch auf unsere Teller!

Hier könnt ihr meine Rede auf der Demo anschauen!