Bildung

Eine Unterrichtsstunde mit Abgeordneten

Auch ich habe eine Stunde „gespendet“ am Tag der freien Schulen: an die Schülerinnen der Mädchenrealschule Sparz. Schön war’s!

Zeugnis zum "Tag der freien Schulen" von der Berufsschule für Kinderpflege in Bischofswiesen für MdL Gisela Sengl
Zeugnis zum „Tag der freien Schulen“ von der Berufsschule für Kinderpflege in Bischofswiesen für MdL Gisela Sengl

Von der Berufsschule für Kinderpflege in Bischofswiesen gab’s sogar ein Zeugnis über meine gehaltene „Unterrichtsstunde“ – mein erstes Zeugnis seit Langem, und dann auch noch ein so gutes! Eine Unterrichtsstunde mit Abgeordneten weiterlesen

Bei Ausbildung und Integration mit gutem Beispiel voran

Um Flüchtlinge als Azubis oder Praktikanten einstellen zu können, müssen Firmen hohe bürokratische und auch sprachliche Hürden überwinden. Zum „Tag der Ausbildung“ am 22. Februar habe ich deshalb die Firma Rosenberger in Fridolfing besucht, um über Anforderungen und Herausforderungen bei der Ausbildung‬ und der Integration‬ von Flüchtlingen‬ zu sprechen. Um Flüchtlingen einen Einblick in die Tätigkeitsfelder zu ermöglichen, Interesse zu wecken und eine mögliche Eignung auszuloten, müssen die bürokratischen Hürden abgebaut werden.
Bei Ausbildung und Integration mit gutem Beispiel voran weiterlesen

Antrag: Neue Bezeichnung des Faches „Haushalt und Ernährung“ der Mittelschule der Unterrichtswirklichkeit anpassen

Mit einem Antrag hat unsere Fraktion die Staatsregierung dazu aufgefordert, die Fachbezeichnung des Faches „Haushalt und Ernährung“ der Unterrichtswirklichkeit anzupassen und „Ernährung“ weiterhin als einen Teil der Bezeichnung zu belassen. Denkbar wäre z.B. die Benennung „Ernährung und Soziales“.

Wir Grüne halten einen stärkeren Fokus auf die Ernährung auch im Bildungsbereich jedoch für immens wichtig, um zukünftig die Lebensqualität der Menschen zu erhalten. Aber auch die Krankenkassen müssen entlastet werden, denn Übergewicht und Fettleibigkeit und deren Folgeerkrankungen, wie beispielsweise Diabetes Typ 2, stellten zukünftig die größten Belastungen für das Gesundheitssystem dar.
Antrag: Neue Bezeichnung des Faches „Haushalt und Ernährung“ der Mittelschule der Unterrichtswirklichkeit anpassen weiterlesen

„Die Bienenkönigin“ im Nektargarten

Seit dem letzten Wochenende gibt es im Umweltgarten Wiesmühl eine neue Attraktion: den Nektargarten. Auf 2000 Quadratmetern, die in Zusammenarbeit mit den Imkern vom Lehrbienenstand angelegt wurden, können die Besucher nun mehr über unser kleinstes, aber wichtigstes Nutztier lernen: die Biene.  … „Die Bienenkönigin“ im Nektargarten weiterlesen

Grundschüler auf Entdeckertour im Landtag

Beim 1. Entdeckertag für Kinder, einer Premiere im Landtag, ging es darum, das Landtagsgebäude zu erkunden und seine Vergangenheit zu erforschen. Das Museumspädagogische Zentrum München hatte dafür in Zusammenarbeit mit dem Landtagsamt ein sogenanntes „Entdeckerheft“ entworfen, das bei der Spurensuche half. An sieben Stationen im Haus konnten die Kinder Wissensfragen beantworten, Rätsel lösen und sich auch kreativ betätigen – zum Beispiel Mosaiken kopieren oder neu entwerfen.  Grundschüler auf Entdeckertour im Landtag weiterlesen

Schulfruchtprogramm: frisches Obst für Schule und Kindergarten

Hier einige Anmerkungen zur gestrigen Diskussion im Agrarausschuss über das Schulfruchtprogramm:

Zu den aktuellen Problemen beim Schulfruchtprogramm:

 

Zur verbesserungswürdigen Mengenregelung beim Schulfruchtprogramm:

 

Zu den Grünen Vorschlägen und Initiativen zur Verbesserung beim Schulfruchtprogramm:

Bäcker, Metzger, Koch: Auszubildende gesucht!

Im Bayerischen Landtag diskutierte ich am vergangenen Freitag mit Experten der Handwerkskammer, aus Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen gemeinsam mit meinem Kollegen Thomas Gehring über den Lehrlingsmangel im Gast- und Lebensmittelhandwerk.

Immer mehr Menschen wollen wissen, wie und wo ihre Lebensmittel hergestellt werden. Eine gute Ausbildung im Gast- und Lebensmittelhandwerk schafft dafür die Basis. Das Problem ist der Fachkräftemangel: seit Jahren sind die Bewerberzahlen in den Ausbildungsberufen rückläufig. Bäcker, Metzger, Koch: Auszubildende gesucht! weiterlesen

Einladung zum Fachgespräch

Immer mehr Menschen wollen wissen wie und wo ihre Lebensmittel hergestellt werden. Sie finden: Gutes Essen ist regional, bio und frisch zubereitet. Wir sind überzeugt: Eine gute Ausbildung schafft die Basis für gutes und gesundes Essen.

Aber der Fachkräftemangel macht auch vor dem Gast- und Nahrungsmittelgewerbe nicht halt. Es fehlen die jungen Leute. Dabei werden immer wieder die Ausbildungsqualität und die Attraktivität der Betriebe in Frage gestellt. Diskutieren Sie mit uns, was eine gute Ausbildung ausmacht, und was die Politik tun kann.

Ich freue mich, Sie und Euch zu diesem Termin begrüßen zu dürfen – am besten gleich hier anmelden: http://www.gruene-fraktion-bayern.de/termine/fachgespraech-gutes-essen-braucht-gute-ausbildung