Politik macht Schule – Freie Schulen wollen Beitrag leisten gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung

Artikel mit freundlicher Genehmigung der CJD Berchtesgaden, BFS für Kinderpflege

Im Rahmen des Projektes „ Politiker schenken eine Unterrichtsstunde“ an Schulen mit  Freier Trägerschaft besuchte die Landtagsabgeordnete Frau Gisela Sengl unsere Berufsfachschule für Kinderpflege.

Die Schülerinnen und Schüler überlegten sich im Vorfeld viele Fragen und bekamen zu allen interessante Antworten. Vom Lebenslauf zum Tagesablauf einer Politikerin, von der Vereinbarkeit mit Familie zu ihren persönlichen politischen Prioritäten, von der Beurteilung der Flüchtlingspolitik bis zu ihrer Meinung einer Grundsicherung für alle…uvm.

Zu allen Themen informierte Frau Sengl kurz, prägnant, trotzdem mit viel Herz. Eine gelungene Veranstaltung, um das politische Interesse der SchülerInnen zu wecken bzw. zu steigern.  Auf die Frage, was sie sich wünschen würde, wenn sie einen Wunsch frei hätte: „ Mehr Eigeninitiative in den Gemeinden und Städten- Demokratie lebt von Teilnahme!“, so Frau Sengl.

Anneliese Kunkel, Leitung BFS für Kinderpflege

 

Weitere Artikel der Themen Aus der Region, Bildung, Politik