Mein Treffen mit der Grünen Jugend Süd-Ost Bayern

Sehr anregende zwei Stunden habe ich am Sonntag mit der Grünen Jugend Süd-Ost Bayern (Landkreis Traunstein und BGL) verbracht. Besonders gefreut hat alle Teilnehmer, dass sich Anna Schmidhuber, Sprecherin der Jungen Grünen Bayern, Zeit genommen hat, an diesem Treffen teilzunehmen.

Nach meiner kurzen Vorstellung als Kandidatin für den Landkreis Traunstein und nach einer kurzen Vorstellung von Anna Schmidhuber mit den politischen Zielen der Grünen Jugend Bayern diskutierten wir alle zusammen über viele Themen.

Ein Hauptthema war, wie wir Grüne und vor allem die Jungen Grünen es schaffen können, junge Menschen aus allen gesellschaftlichen Gruppen zu erreichen, denn jetzt ist es so, dass fast alle Jungen Grünen Gymnasiasten bzw. Studenten sind, Hauptschüler, Realschüler und Lehrlinge sind leider wenig vertreten.

Dabei gibt es hier einige politische Problemfelder. Wir kamen dabei auf die geringe gesellschaftliche Anerkennung des Berufs der Kinderpflegerin und der daraus resultierenden schlechten Bezahlung. Soziale Berufe sind ja insgesamt eher schlecht bezahlt, auch deshalb, weil es typische Frauenberufe sind. Um diesem Thema etwas mehr Geltung zu verschafffen wurde die Idee entwickelt, mit Jugendlichen aus allen Schultypen eine Podiumsdiskussion zu veranstalten.

Ein zweites Thema war natürlich der Wahlkampf. Wie erreicht man Jugendliche, die mit Politik und den Grünen wenig am Hut haben. Da haben wir gemeinsam zwei Ideen entwickelt: zum einen macht die Grüne Jugend Süd-Ost eine Kleidertauschparty (wie sie bereits sehr erfolgreich in Trostberg statt gefunden hat) und sie entwirft ein Programm für ein „Grünes Kino“ als Open-Air-Kino heuer im Sommer.

Weitere Artikel der Themen Allgemein, Aus der Region